12.06.2017

Erfolgreicher Europäischer Parkverbund Lausitz erweitert sich

Der am 16. November 2010 für die Pückler‘schen Parkanlagen in Bad Muskau und Branitz
sowie den Brühl‘schen Schlosspark in Brody/Pförten und den Ostdeutschen Rosengarten
Forst (Lausitz) gegründete Europäische Parkverbund Lausitz hat sich in den letzten Jahren mit
gemeinsamen Projekten für die regionale Entwicklung und die Bewahrung des gemeinsamen
historischen Erbes verdient gemacht. Zu den großen Ausstellungsprojekten zählt u. a. die
Auseinandersetzung mit der Geschichte einer Feindschaft zwischen Friedrich dem Großen
und Graf Brühl sowie dem Adel in der Niederlausitz mit den Standesherrschaften. Entstanden
sind nicht nur wertvolle Publikationen, sondern auch bleibende Dauerausstellungen, die z. B.
heute noch in Forst (Lausitz) und Brody zu sehen sind.
2013 wurde der Parkverbund als modellhaftes deutsch-polnisches Kooperationsprojekt durch
das Bundesbauministerium und das polnische Ministerium für Regionalentwicklung
gewürdigt. Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit galt den Regierungsvertretern als
beispielgebend und nachahmenswert.
In den letzten Monaten haben sich die Vertreter der Parks sowie der Kommunen aus Cottbus,
Forst (Lausitz), Bad Muskau, Łęknica und Brody über eine strategische Weiterentwicklung
abgestimmt. Mit Unterstützung eines Förderprojektes der Euroregion Spree-Neiße-Bober sind
die bisherigen Stärken und auch Potenziale analysiert worden. Alle Partner sind zur
Übereinkunft gekommen, dass der Europäische Parkverbund Lausitz sich zur weiteren
Stärkung schrittweise erweitern soll. Dazu sind die potenziellen Parkanlagen benannt und
diese werden besonders den historischen sächsischen, brandenburgischen und
niederschlesischen Zusammenhang würdigen und damit die gemeinsame europäische
Geschichte im heutigen deutsch-polnischen Grenzraum erlebbarer machen.
Die Pressekonferenz zur Vorstellung des Strategiepapiers und der künftigen Partner des Europäischen Parkverbundes findet am Dienstag, den 13. Juni 2017 um 11 Uhr in Bad Muskau, Neues Schloss, Festsaal, statt.

/Übersicht/

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.